Black Explosion

Vocals: Chris Winter
Guitar: Chris Winter
Bass: Simon Haraldsson
Drum: Andreas Lindquist

 

 

Ende 2003 nahm Chris Winter mit seiner ehemaligen Band Dollhouse einen Flug von Schweden nach Los Angeles, USA. Die Mission war es, das erfolgreiche Debütalbum "The Rock & Soul Circus" zusammen mit einem ihrer Vorbilder, der Legende Mike Davis vom MC5, aufzunehmen.
Das Album wurde in zwei Wochen aufgenommen, während ich mit Mike und seiner Familie zusammenlebte.

Angela Davis, Mikes Frau und Managerin, nahm auch Dollhouse unter ihre Fittiche und leitete die Band für eine Weile. Das Album erschien im September 2004 und die Jungs feierten die Veröffentlichung auf Tournee als Support für The Mc5 over Europe.


Nicke Andersson (The Hellacopters/ISE) wurde als zweiter Gitarrist für  Mc5 eingestellt. Während dieser Tournee bot er sich an, das kommende und zweite Album der Band zu produzieren. Im November 2006 wurde das zweite Album Royal Rendezvous beim französischen Label Bad Reputation veröffentlicht. Das Album wurde im Acetone Studio zusammen mit Nicke Andersson als Produzent aufgenommen. Das Album bekam noch mehr und bessere Rezensionen und Rückmeldungen in den Medien als ihr Debüt.

Heute hat das Album einen legendären Status in der Garagen-Rock-Szene auf der ganzen Welt erlangt.
Das dritte und letzte Album Rock N Roll Revival erschien im Februar/März 2009; es wurde von Chris Winter selbst produziert und hat die Top 50 Alben von 2009 im Classic Rock Magazin gelistet. Dollhouse hatte nach der Veröffentlichung über 200 Auftritte, darunter eine Show im legendären Rockpalast im Oktober 2010, die auch als letzter Auftritt von Dollhouse überhaupt endete.
Nach der Trennung von Dollhouse nahm Chris Winter dann seine Rock and Roll-Visionen mit, um eine abgesonderte, rockige, fuzzartige und psyched out Band namens The Black Explosion zu kreieren. Der Musikstil ist im Rock & Roll verwurzelt, obwohl er große Einflüsse aus dem Weltraum bezieht - Rock, Soul, Blues, Noise und Psych. Chris hat kürzlich einen Vertrag mit Metalville unterzeichnet, um das kommende und erste Album Servitors Of The Outer Gods im Frühjahr 2013 in Nordamerika zu veröffentlichen.

 

 

 

In late 2003 Chris Winter took a flight from Sweden over to Los Angeles, USA with his former band Dollhouse. The mission was to record the bands successful debut album "The Rock & Soul Circus" together with one of their idols, legend Mike Davis from The MC5.

The album was recorded in two weeks while living together with Mike and his Family. Angela Davis, Mike's Wife and manager, also took Dollhouse under her wings and managed the band for a while. The album came out in September 2004 and

the guys did celebrate the release going on tour as a support for The Mc5 over Europe.

Nicke Andersson (The Hellacopters/ISE) was hired as a 2nd guitarist for the Mc5 during this tour offered himself to produce the bands upcoming and second album. In November 2006 the 2nd album Royal Rendezvous got released by French label Bad Reputation. The album was recorded in Acetone studio together with Nicke Andersson as a producer.  The album got even more and better reviews and feedbacks in media than their debut. Now a  days the album got legendary status in the garage rock scene around the world.

The bands 3rd and last album Rock N Roll revival came out in Feb/March 2009; it was produced by Chris Winter himself and charted top 50 albums of 2009 in Classic Rock magazine. Dollhouse did over 200 gigs after the release including a show at the legendary German TV-program Rockpalast in October 2010, which also ended up as Dollhouse last gig ever.

Back from the tour the band entered the studio to record the fourth album, the session went to hell and the band that already suffered of illness did run totally out of gas and decided to split up.

Chris Winter then took his rock and roll visions to create a spaced out, rock, fuzz and psyched out band called The Black Explosion. The musical style is rooted in rock & roll although it draws big influences from space-rock, soul, blues, noise and psych. Chris recently signed a deal with German label Flying Dolphin Entertainment/ Metalville to release the bands upcoming  and first album Servitors Of The Outer Gods during  spring 2013 in North America.

Genre: Psychedelic rock, blues rock, acid rock, hard rock, heavy Soul.

Releases

Black Explosion - Servitors of the outer Gods (MV0036), 26.10.2012

 

 

Black Explosion - Elements of Doom (MV0041), 18.10.2013

 

 

Black Explosion - Atomic Zod war (MV0104), 27.05.2016